Herzlich Willkommen bei IDEAS!

Wir unterstützen Sie im Entwicklungsprozess von Ihren neuen Geschäftsideen und sind Ihr zeitgerechter Sales Partner mit unserem Netzwerk.

Wir kooperieren dabei vorwiegend mit  Konzernen und  KMUs. Unsere Auftraggeber finden sich im industriellen Umfeld, in Körperschaften öffentlichen Rechts sowie in Organisationen.

Wir haben  drei Innovationsmethoden im Einsatz. Diese wurden gemeinsam mit spezialisierten Managern mit viel Fingerspitzengefühl im  IDEAS INSTITUTE entwickelt. Unser Credo: Jede Idee ist erst einmal wertvoll – gemessen wird sie letztlich jedoch am Geschäftserfolg ihrer Umsetzung.

Wer mit uns zusammenarbeitet, betritt als erstes den IDEAS ROOM. Hier legen wir gemeinsam die Voraussetzungen für unsere Kooperation fest. Danach wählen Sie die für Ihr Unternehmen beste Methode, um Geschäftsideen zu designen, zu realisieren oder zu verankern.

Jede unserer Methoden unterstützt Ihr Tagesgeschäft und steigert Ihren unternehmerischen Erfolg. Sie senken Projektkosten und gewinnen mehr Zeit für schlagkräftige Innovationen.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!


Die Gründerstory

Der Ideen-Installateur und Unternehmer aus Leidenschaft.

“Das Ergebnis unseres Handelns prägt unser Verhältnis zur Zeit.” Peter Spieß: CEO, ideas business GmbH


Wenn Peter Spieß eine richtig gute Idee – und vor allem die richtige Idee – benötigt, zieht es ihn in den Tiergarten Schönbrunn. Hier kann er die Evolution live in all ihrer Vielfalt beobachten, der Kopf wird frei, die Gedanken sprudeln. Er ist in seinem Element, wenn er den kreativen Macher und den Ökonomen in seinem Tun vereinen kann.

Sein Credo: Jede Idee ist erst einmal wertvoll – gemessen wird sie letztlich jedoch am Geschäftserfolg ihrer Umsetzung.

Der leidenschaftliche Unternehmer hat seine Berufung in der fundierten Innovationsbegleitung gefunden: als kreativer Unternehmer mit Bodenhaftung, immer oszillierend zwischen Erneuerung, Machertum und Liebe zum Gestalten und Begleiten.

Das zeigt auch sein Lebenslauf: In jungen Jahren wollte sich der Sohn eines Amtsarztes und einer Lehrerin beweisen, dass er ein erfolgreiches Unternehmen, aus dem Nichts erschaffen kann: „Ich war leistungsorientiert, ambitioniert und extrovertiert. Ich wollte sehen, wohin ich komme, wenn ich auf mich gestellt bin und meine Leidenschaft zum Beruf mache“, erzählt er. 1993, im Alter von erst 21 Jahren gründete der Student der Sport- und Rechtswissenschaften und begeisterte Tennisspieler und Schwimmer die erste Tennis-, Sport- und Freizeitschule (TSF Schule) in der Region Murau. Er kreierte sich selbst einen Job, „denn es gab für Sportwissenschaftler kaum Berufsbilder“, sagt er. Damals war es noch verhältnismäßig einfach, mit einem Alleinstellungsmerkmal in einen unbearbeiteten Markt ohne Mitbewerb zu gehen. „Heute, im Umfeld der Digitalisierung und weltumspannender Märkte, ist das natürlich anders“, sagt er. Und gerade das ist die Herausforderung, die er gern annimmt, wenn er Unternehmen auf ihrem Weg zur marktfähigen Innovation als Sparringpartner begleitet.

Tenniscamps, Schwimmkurse und Leistungstrainings

Nachdem er mit seiner Sportschule „TSF – Schule“ einige Jahre in elf Ortschaften sehr erfolgreich Tenniscamps, Schwimmkurse und Leistungstrainings angeboten hatte, zog es Peter Spieß nach Ende des Jusstudiums nach Wien: er absolvierte sein Gerichtsjahr und nahm im Jahr 2000 ein Jobangebot bei Europas größtem Großformat-Druckunternehmen Eclipse an, vorerst als Verkäufer. Nach nur zwei Monaten stieg er zum handelsrechtlichen Geschäftsführer des Wiener Büros für den österreichischen Markt auf. Nach vier Jahren und einer Fusion, mit der Société Générale als Haupteigentümer, übernahm er zusätzlich eine Beauftragung für die Geschäftsführung in Berlin für den deutschen und schweizer Raum. Am meisten Spaß machte ihm dabei, die Kundenbeziehungen mit innovativen Ideen und spannenden Kundenevents zu vertiefen: Ein Skirennen am Kreischberg, ein unterhaltsames Kreativevent in der Urania und Kundenbesuche mit asiatischen Spezialitäten in Berlin– in der Druckereibranche ein erfrischend anderer Weg der Kundenbindung.

Höchstleistungen, Innovationen und messbare Ergebnisse

Doch dabei beließ es der leidenschaftliche Unternehmer nicht. 2003 hatte er ein Consulting Unternehmen gegründet, welches 2004 zur Agentur “advantages” in Genf wurde. Im Jahr 2007 entstand daraus die ideas consulting GmbH, im Rahmen derer er auch Spitzensportler in Sachen High Performance coachte. 2011 trat er mit der Headhunting Marke und Innovation “Interim Management Woman” an, um Frauen für temporäre Spitzenpositionen zu gewinnen.

Messbarkeit der Zukunftspotentiale von Geschäftsideen 

Die heutige Spezialisierung der IDEAS liegt auf  der Innovationsentwicklung und damit auf der professionellen Unterstützung im Entwicklungsprozess von Geschäftsideen und Sales Partnerschaften. Der Einsatz von hochwertigen Bewertungsmethoden für Personen und Teams spielen in diesem Zusammenhang ebenso eine synergetisch wichtige Rolle. Mit der Weiterentwicklung der Marke  IDEAS BUSINESS, setzt Peter Spieß ein Zeichen der Zeit: Er unterstützt mit seinem Expertenteam innovationsfreudige Unternehmen dabei, aus guten Ideen erfolgreiche Geschäfte zu machen – klar, messbar und nachhaltig.

Redaktion: Nicole Thurn,  newworkstories

Das Partner Netzwerk

Erfolgreiche und geschätzte Unternehmer formen unser Partner Netzwerk

Peter Spiess

IDEAS BUSINESS | Wien, AT

Chris Radda

Partner führender Wirtschaftsmedien | Wien, AT

Leon Scheinecker

AT7 Media | Wieselburg, AT

Andreas Palli

Pohl Falzprodukte GmbH | Köln, DE

Can Merth

Senior Data Scientist| Wien, AT

Wolfgang Schranz

AWSP | Hamburg, DE

Open chat
Hello.🙂 Here you can poste your question or book a call via WhatsApp...
Powered by